Zum Inhalt springen

Kosten und Pflichten

Eine Investition, die sich lohnt!

Alle unsere Familien/Eltern sind automatisch Mitglied im „Kinder(t)räume Weihenstephan e.V.“, wofür ein jährlicher Familienbeitrag in Höhe von 40€ (bzw. 30€ bei Einzelpersonen) anfällt. Immatrikulierte Studenten erhalten eine Ermäßigung von 50% auf den Vereinsbeitrag.

Die monatlich erhobenen Elternbeiträge hängen von der Betreuungsdauer und dem Alter bzw. der Anzahl der betreuten Kinder je Familie ab. Die aktuelle Preisliste (gültig ab 1. September 2016):

Betreuungsdauer 4 - 5 h 5 - 6 h 6 - 7 h 7 - 8 h
1 Kind 100 € 110 € 120 € 130 €
2 Kind 60 € 70 € 80 € 90 €

Elternmitarbeit

Pro Kind sind 2 - 3 mal im Monat ca. 5 Stunden an Mitbetreuung zu veranschlagen. Dazu kommen Organisation und Tätigkeiten in den Arbeitsgruppen (z. B. Gartengestaltung, Spielzeugreparaturen).

Elterndienste in der Mitbetreuung werden mit einer Aufwandsentschädigung von zurzeit 6,40 € pro Stunde vergütet.


Familiendienste

Der Kindergarten ist darauf angewiesen, dass alle Eltern ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten aktiv einbringen. Spielzeugentwerfer, Gartengestalterinnen, Lieblingsessenköche oder Festorganisatoren sind nur einige Talente, die den reibungslosen Kindergartenalltag gewährleisten und zur Förderung der Kinder beitragen. Jede Familie muss daher im Kindergartenjahr über die Mitbetreuung hinaus Familiendienste übernehmen, die einem Zeitaufwand von mindestens 30 Stunden entsprechen.


Elternabende

Die aktive Mitarbeit der Eltern ist nicht nur bei der Kinderbetreuung gefragt, sondern bei der gesamten Organisation und Gestaltung unseres Kindergartens. Wichtigstes Gremium für alle Entscheidungen ist die Elternversammlung an den gemeinsamen Elternabenden, die ca. alle 4 bis 6 Wochen stattfinden. Erfahrungsaustausch, gemeinsames Planen von Festen (Sommerfest, St.-Martinsfest, gruppeninternes Weihnachtsfest, gemeinsames Ostereiersuchen) oder auch Themenabende mit einem Referenten (z.B. Erste-Hilfe-Kurs) stehen hier neben Planungs- und Organisationsfragen im Vordergrund.

Ausschüsse

Für viele Aufgaben sind Ausschüsse zuständig. Sie setzen sich aus 1 bis 4 Elternteilen zusammen. So gibt es z.B. einen Ausschuss für die Außenanlagengestaltung, für die Organisation von Festen etc.